Passat-Forum...





Scheinwerferglas polieren?

Stecker, Schalter, Sicherungen - Xenon, GRA Nachrüstung, OBD-2, etc.

Moderatoren: Moderatoren, Administrator

Scheinwerferglas polieren?

Beitragvon Der Grüne » 18.09.2004 - 11:26

Hi!
Hab so matte Stellen auf meinen Scheinwerfergläser, die bekommt man mit keinen mitteln weg. Gibts da irgendeine Polierpaste mit der man die Gläser wieder klar bekommt?

Vielen Dank im voraus!
Zuletzt geändert von Der Grüne am 18.09.2004 - 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
Der Grüne
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 

Beiträge: 18
Registriert: 15.08.2004
Wohnort: A-1130 Wien

Beitragvon Uncle Diesel 4M » 18.09.2004 - 12:47

Hallo, ja so etwas gibt es. Heist Xerapol und gibt´s bei Conrad Elektronik z.B. Best.Nr. 81 25 08-55 und kostet €9,95,- für 50g.
Ist ´ne Paste zum entfernen von Kratzern aus Acryl- und Plexiglas.
Gruß Dennis
VCDS-Diagnose&Codierungen > PN
Chiptuning by RMT Tuning (EDC15/16&ME7.5.X) > PN
Benutzeravatar
Uncle Diesel 4M
Moderator
Moderator
 
3BG Variant 2002
1.9 TDI 4WD
Beiträge: 2010
Registriert: 28.01.2003
Wohnort: D-91*** Weissenburg

Beitragvon Polofons » 18.09.2004 - 13:41

Das ist ja mal ein guter tip das werde ich auch mal testen habe das problem auch dachte schon das kommt von innen oder schlechte qualität des scheinwerfer.

Mfg

Andreas
Polofons
Passat Driver
Passat Driver
 

Beiträge: 284
Registriert: 17.11.2002
Wohnort: Landau

Beitragvon R3B » 18.09.2004 - 21:12

Ich mache meine Rückleuchten und auch die Scheinwerfer ab und zu mit normaler Autopolitur bzw. Lackreiniger.
Die Dinger sehen danach immer aus wie neu, besonders bei den Rückleuchten sind die Farben wieder sehr frisch.
--== designed to make a difference. ==--
AEB|N75J|Forge PopOFF|Xenon|3BG Heck|KWv1|8x18"Lorinser LM6|

Audi A6 4F 3,2 FSI Quattro Avant S-Line in/out,
Air Suspension, advanced Key, optik Paket

YouTube: RS6 Abgasanlage am A6 4F 3,2 FSI
Benutzeravatar
R3B
Moderator a.D.
Moderator a.D.
 
3B Variant 1998
1.8T 2WD
Beiträge: 1459
Registriert: 18.10.2002
Wohnort: Ilversgehofen | Sowjetische Besatzungszone

Beitragvon Polofons » 19.09.2004 - 01:08

@R3B Hast du klarglas scheinwerfer oder Serienscheinwerfer? sonst würd ich das auch mal testen.
Polofons
Passat Driver
Passat Driver
 

Beiträge: 284
Registriert: 17.11.2002
Wohnort: Landau

Beitragvon Passivari » 19.09.2004 - 01:23

Moin

Man kann fast alles nehmen was Schleifmittel enthält, sogar Zahnpasta :D
Nach dem auspolieren sollte man jedoch mal mit Kustoff-Pfleger oder Silikonspray o.ä drüberwischen( oder auch Hartwachs)

Gruß
Machen wir das"BESTE" draus...
Passivari
Profi Driver
Profi Driver
 
Beiträge: 643
Registriert: 19.01.2003
Wohnort: D-57339 Erndtebrück

Beitragvon R3B » 19.09.2004 - 02:49

@ Polofons Ich habe die Serien Xenon drin
--== designed to make a difference. ==--
AEB|N75J|Forge PopOFF|Xenon|3BG Heck|KWv1|8x18"Lorinser LM6|

Audi A6 4F 3,2 FSI Quattro Avant S-Line in/out,
Air Suspension, advanced Key, optik Paket

YouTube: RS6 Abgasanlage am A6 4F 3,2 FSI
Benutzeravatar
R3B
Moderator a.D.
Moderator a.D.
 
3B Variant 1998
1.8T 2WD
Beiträge: 1459
Registriert: 18.10.2002
Wohnort: Ilversgehofen | Sowjetische Besatzungszone

Beitragvon Stefan » 19.09.2004 - 21:19

moin moin,

mehr so aus der Not heraus hab ich zum Polieren von Handydisplays Sonax Autopolitur versucht. Mit Dremel, Filzpolierkopf und der Sonaxpolitur hab ich mit der Stirnseite des Polierkopfes und relativ geringer Drehzahl die Kunstoffoberfläche wieder 1A glatt bekommen.

Ansonsten behandle ich den Kunstoff der Scheinwerfer und Heckleuchten regelmäßig mit obiger Politur und bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
allzeit gute Fahrt und immer 'ne handbreit Luft unter der Ölwanne

S t e f a n

_________________

3B Variant | 1.8T + TT + 6 Räder, davon 4 i. d. R. m. Bodenkontakt
Stefan
Rennfahrer
Rennfahrer
 

Beiträge: 387
Registriert: 31.08.2002
Wohnort: D-38440 Klein Kleckersdorf bei GOB

Beitragvon heilbutt » 04.10.2006 - 16:06

Hi!!

die paste ist echt gut und kostet momentan 6,99€ bei ebay+2,45€ porto :top: :top:

mfg heilbutt
heilbutt
Profi Driver
Profi Driver
 

Beiträge: 618
Registriert: 21.05.2006
Wohnort: D-06712 Zeitz

Beitragvon para » 05.10.2006 - 08:39

das xerapol ist echt gut, hab damit komplett lasierte 3bg xenons wieder sauber bekommen.

also nicht nur mit xerapol, sondern mit nassschleifen mit 800/1000
dann mit nem schleifflies und dann xerapol wunderschleifpasrte.

die sehen jetzt wieder aus wie neu!

http://www.acrylglasprofi.de ---> komplettset

grützi
para
Fahrschüler
Fahrschüler
 

Beiträge: 144
Registriert: 04.11.2004
Wohnort: D-382xx Salzgitter

Beitragvon Uncle Diesel 4M » 05.10.2006 - 09:19

para hat geschrieben:komplett lasierte 3bg xenons


WIEBITTE du hast die Xenon-Scheinwerfer lasiert :?:

Nicht dein Ernst, oder?

EDIT: Ich hoffe ich versteh das richtig, das du die Lasur wieder wegbekommen hast mit deiner beschriebenen Methode :wink:
Gruß Dennis
VCDS-Diagnose&Codierungen > PN
Chiptuning by RMT Tuning (EDC15/16&ME7.5.X) > PN
Benutzeravatar
Uncle Diesel 4M
Moderator
Moderator
 
3BG Variant 2002
1.9 TDI 4WD
Beiträge: 2010
Registriert: 28.01.2003
Wohnort: D-91*** Weissenburg

Beitragvon knox » 05.10.2006 - 14:45

Passivari hat geschrieben:Man kann fast alles nehmen was Schleifmittel enthält, sogar Zahnpasta :D


Das hab ich beim letzten Passi als Poliermittel am Lack versucht - leider trat der gegenteilige Effekt ein: kein glatter Lack, sondern sichtbar angeschliffen. Also besser sein lassen!
(3BG Variant TDI 74kW, BJ 11/03, MJ 04, MKB AVB)
knox
Allstar
Allstar
 

Beiträge: 1193
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Springe

Beitragvon heilbutt » 05.10.2006 - 15:45

Hi!

dein preis ist natürlich noch besser!ist das mit poliertuch oder ohne?? :eek:

mfg heilbutt
heilbutt
Profi Driver
Profi Driver
 

Beiträge: 618
Registriert: 21.05.2006
Wohnort: D-06712 Zeitz

Beitragvon para » 05.10.2006 - 22:19

nenene, hast das schon falsch verstanden,

der volltrottel von ebaytyp hatte die lasiert :lol:

ich fands gut, xenons um die hälfte günstiger :D

grützi
para
Fahrschüler
Fahrschüler
 

Beiträge: 144
Registriert: 04.11.2004
Wohnort: D-382xx Salzgitter

Beitragvon Fr@nk1.8T » 23.03.2008 - 20:11

Hallo,

meine orginalen Xenons sind auch total stumpf und blind. muss ich beim Schleifen mit der Wunderpaste noch etwas beachten?
- Wieviel Drehzahl?
- Welches Polierteil Lammfell oder Schwamm?
- Dremel, Bohrmaschine, Poliermaschine?

Gruß Frank
Fr@nk1.8T
Passat Driver
Passat Driver
 
3B Variant 1998
1.8T 2WD
Beiträge: 274
Registriert: 14.04.2003
Wohnort: D-99xxx Thüringen

Nächste

Zurück zu Elektrik & Co. 3B / 3BG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste